Psychotherapie und Achtsamkeit

Der Begriff Achtsamkeit, hat ein hohe Bedeutung im MBSR* („Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion“) und MSC* („Achtsames Selbst-Mitgefühl“). Hier bekommt Achtsamkeit und Selbst-Mitgefühl eine besondere Ausrichtung. In Kombination mit Psychotherapie bietet diese Form der Achtsamkeit eine hochwirksame Veränderung in der Beziehung zu sich selbst an.

Dieser erweiterte therapeutische Zugang dient dem Heilungsprozess bei posttraumatischen Belastungen, Ängsten, Panikattacken, Depressionen, Schlafstörungen und anderen emotionalen Problemstellungen. Und sie erweitert die Lösung von schwierigen Lebenssituationen und persönlichen Schwächen.

* MBSR = mindfulness-based stress reduction, MSC = mindful self-compassion