Information und Kosten

Wichtig für einen erfolgreichen Verlauf einer Psychotherapie ist vor allem die Freiwilligkeit der Inanspruchnahme.

Die Kosten für Psychotherapie richten sich in meiner Praxis nach Ihren finanziellen Möglichkeiten.
Die VGKK übernimmt € 21.– pro Sitzung.
Die BVA übernimmt € 40.– pro Sitzung.
Bei überdurchschnittlich finanziellen Engpässen gibt es einen Fond beim Land. Dieser ist jedoch begrenzt.

Für die Behandlung über Neurofeedback übernehmen die Kassen leider keine Kosten. Die anfallenden Kosten müssen von den Klienten selbst übernommen werden.

Es ist weiters von Bedeutung, dass Sie nach dem Erstgespräch das Gefühl haben, mit dem gewählten Therapeuten/der gewählten Therapeutin am richtigen Platz zu sein, um Heilungsprozesse in Bewegung bringen zu können.

Der Therapeut/die Therapeutin ist zur Verschwiegenheit verpflichtet, außer Sie entbinden ihn/sie davon.

Sie stehen persönlich in keiner Verpflichtung und können die Behandlung zu jeder Zeit beenden.